9 thoughts on “Dein ganz persönliches Wort von Jesus – Your own personal Word from Jesus

  • Profile photo of Tammy McClurg
    Monday September 4th, 2017 at 01:20 PM
    Permalink

    I am new here…have been listening to the channel for awhile now…i have been away from the Lord for a long time now…trying to come back and renew my faith again. I stopped going to church because I don’t trust them to preach God’s words anymore…the way they’re suppose to. My husband is a non believer…so I feel alone and scared that the Lord and Jesus have forgotten me.and that I’m going to hell because I have not been living for the Lord in so long. Will he accept me back? With all my faults? I’m so scared..ive been praying and asking the Lord for forgiveness and to open my heart ..ears..and eyes to receive his word. Someone please help me.

  • Profile photo of Bernd Göddeke
    Thursday December 15th, 2016 at 01:29 AM
    Permalink

    Hallo,
    ich habe immer noch nicht die Struktur und den Aufbau dieser Seite verstanden, ich weiß nicht, wann und wo ich mich einbringen kann.
    So habe ich immer noch nicht verstanden, was ein(e) Rhema ist, und was eine Rhema Box ist, auch nicht. Es fällt mir auch schwer, diese meine Unfähigkeit, oder Verständnislosigkeit zu akzeptieren, denn ich kenne mich eigentlich am und mit dem Computer recht gut aus, habe schon Bücher geschrieben und im eigenen Verlag heraus gegeben.

    Leider kann ich durch meine Parkinson-Erkrankung weder per Computertastatur und per Hand schon gar nicht mehr schreiben. Aber da ich jetzt durch eine Software alles diktieren kann, schreibe ich seit einiger Zeit meine Biografie eines bis vor 1 1/2 Jahren sehr schuldhaften Lebens. Da ich vor genau diesen 1 1/2 Jahren die Lebensgeschichte der Hl. Faustina und diese Seite der >> Herzbewohner >> fand, hat sich für mich auf nicht begreifbare Weise mein Leben geändert und um 180 Grad gedreht. Also eigentlich gute Varaussetzungen, warum also tue ich mich hier jetzt so schwer?
    So bitte ich hier um eine Hilfestellung und bedanke mich schon im Voraus für alle Eure Bemühungen.
    Möge Jesus mir, uns und Euch allen SEINEN in so vielen Begegnungen mit Schwester Clare zugesagten Frieden und Segen schenken.

    Ich möchte mich hier auch ganz besonders bei Jacky für die mit ihrer wunderbaren Stimme gesprochenen Begegnungen mit Jesus und den bei ihr und ihrem Mann Ezechiel geleisteten, sehr perfeckten Leistungen bei und in dieser Site >> Herzbewohner << bedanken. Das empfinde ich immer wieder sehr, sehr wohltuend, ermunternd und beschenkend. Welch ein Geschenk Gottes für uns alle, dass es diese beiden wunderbaren und uns alle immer wieder so beschenkenden Menschen gibt.
    So verbleibe ich jetzt mit gaaaaanz lieben Grüßen und herzlichem Dank für Euer Zuhören und Bemühen.
    Jesus segne Euch alle,
    Bernd Göddeke

    Ich habe hier die Bitte um eine Erklärung.

    • Profile photo of Maria Sewald
      Thursday December 15th, 2016 at 01:47 PM
      Permalink

      Ich hab Probleme mit dem Schreiben, weil sich auf meinem Tablet die Seiten überlagern, und ich sozusagen blind schreibe….dafür kann ich dir eine Erklärung geben….wenn man göttliche Dinge verstehen will, muss man den Verstand fühlen und das Herz denken lassen

  • Profile photo of apw
    Saturday August 13th, 2016 at 07:13 AM
    Permalink

    “Das Dritte Testament”, – e n d l i c h m a l!! 🙂 lg apw ❤❤❤

    • Profile photo of Andreas
      Thursday September 1st, 2016 at 09:18 PM
      Permalink

      3. Testament?

      Das sagt die Bibel dazu. :

      Mich wundert, daß ihr euch so schnell abwenden laßt von dem, der euch durch die Gnade des Christus berufen hat, zu einem anderen Evangelium[4], 7 während es doch kein anderes gibt; nur sind etliche da, die euch verwirren und das Evangelium von Christus verdrehen wollen.
      8 Aber selbst wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch etwas anderes als Evangelium verkündigen würden als das, was wir euch verkündigt haben, der sei verflucht! 9 Wie wir es zuvor gesagt haben, so sage ich auch jetzt wiederum: Wenn jemand euch etwas anderes als Evangelium verkündigt als das, welches ihr empfangen habt, der sei verflucht! 10 Rede ich denn jetzt Menschen oder Gott zuliebe? Oder suche ich Menschen zu gefallen? Wenn ich allerdings den Menschen noch gefällig wäre, so wäre ich nicht ein Knecht des Christus.

      Bitte mal ernsthaft darüber nachdenken.

      LG Andreas

      • Profile photo of apw
        Wednesday September 14th, 2016 at 08:35 AM
        Permalink

        Lieber Andreas,
        “Ernsthaftigkeit” ist mein dritter Vorname. 🙂
        Alles Liebe, Annette ❤

  • Profile photo of Alexander
    Saturday July 30th, 2016 at 10:21 AM
    Permalink

    Liebe Herzbewohner!
    Liebe Brüder und Schwestern!

    Ich habe schon oft darüber nachgedacht mir auch eine Rhema-Box zu basteln – aber ich habe mich seit ziemlich genau vor einem Jahr von allen Aktivitäten zurückgezogen, die ein größeres Projekt werden könnten. So wie es JESUS es von uns gewünscht hat, habe ich versucht der Welt zu entsagen und habe meine Zeit und Energie nur mehr in meinen Job (den ich ja machen muss und soll), in meine Familie (zwei kleine Kinder, ein Baby und meine wunderbare Frau) und vor allem ins Bibelstudium und ins Gebet investiert.
    Größe Projekte im Garten, einen anderen Job zu finden, ein anderes Haus oder einfach nur Sachen zu kaufen habe ich vermieden damit ich meinem geliebten JESUS gehorsam dienen kann.

    Langer Rede kurzer Sinn: Daher habe ich mich auch nicht über die Herstellung und die Auswahl der Karten für diese Rhema-Box getraut, denn wie Ihr euch vorstellen könnt, bleibt neben Job und drei kleinen Kindern kaum bis gar keine Zeit mehr übrig – und in den “Pausen” bete ich.

    Deswegen möchte ich hier meinen Dank – meinen wiederholten Dank – an Schwester Jackie und ihren Ehemann Theo richten, dass sie uns diese digitale Rhema-Box gestaltet haben.

    Ich muss zugeben ich war bis eben noch ein wenig skeptisch- nicht was eine Rhema Box an sich angeht oder die göttliche Führung zu einer Bibelstelle – sondern diese digitale “random” Funktion. Aber der HERR ist schließlich überall und über alles Herr!

    Meine Erfahrung schildere ich euch bei “Tische”.

    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sabbat und Gottes Segen!
    Alexander

Leave a Reply