Lasst süsse Erinnerungen zurück… Ihr könntet sie zum letzten Mal sehen – Leave sweet Memories behind… You could see them the last Time

2015-12-23 - Jesus sagt - Laesst suesse Erinnerungen zurueck 2015-12-23 - Jesus says - Leave sweet Memories behind
=> VIDEO   => PDF   => BRIEF/AUDIO => VIDEO   => PDF   => LETTER/AUDIO

Auszug aus der Botschaft…
“Sanftmut & Demut. Dies ist die Zeit des Jahres, wo Menschen eigene Ziele verfolgen, sie eilen umher, nur auf ihre Ziele fokussiert, sie vergessen, auf Andere acht zu geben. Eigentlich sind Andere nur in ihrem Weg. Ich wünsche Mir, dass Meine Bräute Meine Güte reflektieren, demütig und nachgiebig gegenüber Anderen sind, wenn sich die Gelegenheit ergibt.”

“Die Schönheit Meiner Braut ist, dass sie Meine Natur widerspiegelt. Sie ist niemals aufdringlich, hart, fordernd oder berechnend. Sie ist sanft und hält Ausschau nach Anderen, die Hilfe nötig haben. Sie ist wachsam, sich Anderen zu fügen und ist endlos geduldig. Ich begleite sie gerne, weil sie sich so verhält, wie Ich es tun würde und es ist wirklich eine Freude, in ihrer Begleitung zu sein.”

“Ich flüstere Dinge in ihr Ohr und sie hört zu. Sie hat Mich nicht ausgeschlossen, weil sie in Eile ist, genervt von Anderen, nur auf ihre weltlichen Bedürfnisse fokussiert. Vielmehr ist ihr Herz offen für Meine Inspirationen, sie ist voller Nächstenliebe für die Armen und beachtet ihren eigenen Stand als sehr gering. Aus diesem Grund ist sie niemals unhöflich oder harsch, niemals urteilend und sie hält immer Ausschau nach der Tugend in Anderen. Wenn sie sich selbst in einem Fehler erwischt, tut sie sofort Busse und schaut auf das Gute in Anderen.”

Excerpt of the Message…
“Meekness. This is the time of the year when people have agendas, they rush around focused only on their goals, they forget to look out for others. In fact others are truly in their way. I wish for My Brides to reflect My kindness, meekness and yielding to others when the opportunity presents itself.

“The beauty of My Bride is that she reflects My nature. She is never pushy, harsh, demanding or calculating. She is tender, looking around her for others who might need a hand. She is on the alert to defer to others and is endlessly patient. I accompany her gladly because she behaves the way I would and it is truly a pleasure to be in her company.”

“I whisper things in her ear and she listens. She hasn’t closed Me out because she’s in a rush, irritated with others, focused only on her worldly needs. Rather her heart is open to My inspirations, she is full of charity for the poor and regards her own estate as being very lowly. For this reason she is never rude or harsh, never judgmental and always, always on the look out for virtue in others. If she catches herself in a fault, she immediately repents and looks at the good in others.”

 

Schreibe einen Kommentar