Der reiche Jüngling – The rich Man

The rich Man
New Revelations from Jesus
to Jakob Lorber / Volume 5 – Chapter 258
Der reiche Jüngling
Neue Offenbarungen von Jesus
an Jakob Lorber / Band 5 – Kapitel 258
The-rich-Man out of the Great Gospel of John - Volume 5 - Jakob Lorber JESUS OFFENBART der reiche Juengling aus dem Grossen Johannes Evangelium an Jakob Lorber
=> The rich Man – PDF
=> All Lorber PDF’s at a Glance
=> Der reiche Jüngling – PDF
=> Alle Lorber PDF’s im Überblick

Markus 10:17-27

Der reiche Jüngling
17 Und als er auf den Weg hinausging, lief einer herzu, fiel vor ihm auf die Knie und fragte ihn: Guter Meister, was soll ich tun, um das ewige Leben zu erben?
18 Jesus aber sprach zu ihm: Was nennst du mich gut? Niemand ist gut als Gott allein!
19 Du kennst die Gebote: »Du sollst nicht ehebrechen! Du sollst nicht töten! Du sollst nicht stehlen! Du sollst nicht falsches Zeugnis reden! Du sollst nicht rauben! Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren!«
20 Er aber antwortete und sprach zu ihm: Meister, das alles habe ich gehalten von meiner Jugend an.
21 Da blickte ihn Jesus an und gewann ihn lieb und sprach zu ihm: Eines fehlt dir! Geh hin, verkaufe alles, was du hast, und gib es den Armen, so wirst du einen Schatz im Himmel haben; und komm, nimm das Kreuz auf dich und folge mir nach!
22 Er aber wurde traurig über dieses Wort und ging betrübt davon; denn er hatte viele Güter.
23 Da blickte Jesus umher und sprach zu seinen Jüngern: Wie schwer werden die Reichen in das Reich Gottes eingehen!
24 Die Jünger aber erstaunten über seine Worte. Da begann Jesus wiederum und sprach zu ihnen: Kinder, wie schwer ist es für die, welche ihr Vertrauen auf Reichtum setzen, in das Reich Gottes hineinzukommen!
25 Es ist leichter, dass ein Kamel durch das Nadelöhr geht, als dass ein Reicher in das Reich Gottes hineinkommt.
26 Sie aber entsetzten sich sehr und sprachen untereinander: Wer kann dann überhaupt errettet werden?
27 Jesus aber blickte sie an und sprach: Bei den Menschen ist es unmöglich, aber nicht bei Gott! Denn bei Gott sind alle Dinge möglich.

*******

Mark 10:17-27

The Rich Young Ruler
17 Now as He was going out on the road, one came running, knelt before Him, and asked Him, “Good Teacher, what shall I do that I may inherit eternal life?”
18 So Jesus said to him, “Why do you call Me good? No one is good but One, that is, God.
19 You know the commandments: ‘Do not commit adultery,’ ‘Do not murder,’ ‘Do not steal,’ ‘Do not bear false witness,’ ‘Do not defraud,’ ‘Honor your father and your mother.’”
20 And he answered and said to Him, “Teacher, all these things I have kept from my youth.”
21 Then Jesus, looking at him, loved him, and said to him, “One thing you lack: Go your way, sell whatever you have and give to the poor, and you will have treasure in heaven; and come, take up the cross, and follow Me.”
22 But he was sad at this word, and went away sorrowful, for he had great possessions.
23 Then Jesus looked around and said to His disciples, “How hard it is for those who have riches to enter the kingdom of God!” 24 And the disciples were astonished at His words. But Jesus answered again and said to them, “Children, how hard it is for those who trust in riches to enter the kingdom of God!
25 It is easier for a camel to go through the eye of a needle than for a rich man to enter the kingdom of God.”
26 And they were greatly astonished, saying among themselves, “Who then can be saved?”
27 But Jesus looked at them and said, “With men it is impossible, but not with God; for with God all things are possible.”


19. November 2015

Matthäus 28:19-20
19 Darum gehet hin und lehrt die Nationen und taucht sie unter im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes,
20 und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. Amen

Matthew 28:19-20
19 
Go therefore and make disciples of all the nations, immersing them in the name of the Father and of the Son and of the Holy Spirit,
20 teaching them to observe all things that I have commanded you; and lo, I am with you always, even to the end of the age. Amen

Schreibe einen Kommentar