PSALM 91

Psalm 91 in deutsch… Psalm 91 – Song in english
‘Komm und bete mit Mir Psalm 91’

(Geschrieben als Gebet in persönlicher Form)
Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem HERR…
Dein Gebet…
‘Du bist Meine Zuversicht und Meine Burg, Mein Gott, dem ich vertraue. Denn Du errettest mich aus der Schlinge des Fallenstellers und von der tödlichen Seuche. Du deckst mich zu mit Deinen Federn und unter Deinen Flügeln finde ich Zuflucht. Deine Wahrheit ist ein Schild und eine Rüstung. Ich habe keine Angst vor dem Grauen der Nacht… Vor den Pfeilen, die am Tag fliegen… Vor der Seuche, die im Dunkeln umhergeht… Vor der Zerstörung, die zur Mittagszeit wütet.’
‘Tausend fallen neben mir und zehntausend zu meiner Rechten, aber es kommt mir nicht nahe. Nur mit meinen Augen werde ich es schauen und den Lohn der Gottlosen sehen. Weil ich Gott, YaHuWaH zu Meinem Wohnort gemacht habe… Meine Zuflucht, der Allerhöchste. So wird mir nichts Böses widerfahren und keine Plage wird sich mir nahen. Denn Du beauftragst Deine Engel wegen mir, um mich auf all meinen Wegen zu beschützen. Sie halten mich aufrecht, damit ich meinen Fuss nicht gegen einen Stein stosse. Ich trete auf Löwen und Cobras und junge Löwen und Schlangen trete ich mit Füssen.’
Meine Antwort an dich…
“Weil du dich an Mir festhältst in Liebe, werde Ich dich erretten und erhöhen, weil du Meinen Namen gekannt hast. Wenn du Mich anrufst, antworte Ich dir… Ich bin bei dir in der Not… Ich werde dich erretten und achten. Mit einem langen Leben werde Ich dich beglücken und dir Meine Erlösung zukommen lassen.”

‘Come and pray Psalm 91 with Me’

(Written as Prayer in personal Form)
He who dwells in the secret place of the Most High, who abides under the shadow of the Almighty. He is saying of YaHuWaH…
Your Prayer…
‚You are My Refuge and My Stronghold, My god, in whom I trust! For You deliver me from the snare of a trapper, from the destructive pestilence. You cover me with Your Feathers, and under Your Wings I take Refuge… Your Truth is a Shield and Armor. I am not afraid of the dread by night… Of the arrow that flies by day… Of the pestilence that walks in darkness… Of destruction that ravages at midday.’
‘A thousand fall at my side, and ten thousand at my right hand… But it does not come near me. Only with my eyes I look on, and see the reward of the wicked. Because I have made God – YaHuWaH… the Almighty – My Refuge, My Dwelling Place. No evil befalls me, and a plague does not come near my tent. For You command Your Messengers concerning me, to guard me in all my ways. They bear me up in their hands, lest I dash my foot against a stone. I tread upon lions and cobras, young lions and serpents I trample under foot.’
My Answer to you…
“Because you cling to Me in Love, therefore I deliver you, I exalt you, because you have known My Name. When you call on Me, I answer you… I am with you in distress… I deliver you and esteem you. With long life I satisfy you, and show you My deliverance.”

Leave a Reply