Jesus bittet uns… Betet für Gnade & mehr Zeit – Jesus asks us… Pray for Mercy & more Time

2015-08-09 - beten um mehr Gnade und Zeit 2015-08-09 - to pray for Mercy and more Time
=> VIDEO   => PDF   => BRIEF/AUDIO => VIDEO   => PDF   => LETTER/AUDIO
The mentioned Divine Mercy Chaplet
Listen to the AUDIO… =>

Das heilige Barmherzigkeitsgebet in Deutsch
5x1mal
Ewiger Vater, ich opfere Dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Deines über alles geliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, zur Sühne für unsere Sünden und die Sünden der ganzen Welt.
5x10mal
Durch Sein schmerzhaftes Leiden habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.
Am Ende 3x
Heiliger Gott, heiliger starker Gott, heiliger unsterblicher Gott, habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.

Ausschnitt aus dem Brief…
“Ich wiederholte viele lange Gebete, die Psalmen waren immer auf Meinen Lippen. Ich erinnere Mich an keine Zeit, wo Ich nicht den Einen oder anderen Teil der Psalmen und der Propheten betete. Ich liebte es, gewisse Linien zu wiederholen, die Meinem Vater Trost brachten.”

“‘Das Göttliche Barmherzigkeits-Gebet – The Divine Mercy Chaplet’ wurde gegeben, um die Gnade und das Erbarmen in einer kritischen Zeit in der Geschichte zu vergrössern, während dem 2. Weltkrieg. Viele, viele, die starben, kamen im letzten Augenblick ihres Lebens zu Mir, aufgrund dieses Gebetes. Und bis zum heutigen Tag ist es Göttlich relevant.”

“Also schluckt euren Stolz herunter, zerreisst eure Kleider und fleht um Gnade. Ihr könnt euch den Holocaust nicht vorstellen, an dessen Rande ihr steht. Da gibt es nicht eine Person in diesem Land, die nicht verzweifelt betroffen sein wird von den kommenden Ereignissen. Ihr könnt es euch jetzt nicht vorstellen, da ihr für so lange Zeit in Frieden gelebt habt. Aber, wenn auch aus keinem anderen Grund als darum, eure Verwandten zu erretten, brauche Ich eure Gebete ganz dringend, Meine Liebe kleine Familie. Ich habe grossen Bedarf.”

Excerpt of the Letter…
“I repeated plenty of long prayers, the Psalms were forever on My lips. I do not remember a time when I was not praying one part or another from the psalms and the prophets. I was fond of repeating particular lines that brought comfort to My Father.”

“The Divine Mercy Chaplet was given to extend grace and mercy at a critical time in history, WWII. Many, many, many who were dying came to Me at the very last moment of their lives because of this prayer. And, to this day it is divinely relevant.”

“So, swallow your pride, rend your garments and beg for mercy. You cannot imagine the holocaust that you are on the verge of. There is not one person in this country that will not be desperately affected by the coming events. You cannot imagine it now because you have lived in peace for so long. But, if for no other reason than to save your relatives, I have great need of your prayers, My Dear little family. Great need.”

 

4 thoughts on “Jesus bittet uns… Betet für Gnade & mehr Zeit – Jesus asks us… Pray for Mercy & more Time

  • Profile photo of
    Tuesday December 22nd, 2015 at 01:06 PM
    Permalink

    Danke Jackie,
    für deine Erklärung. Mir erschien dieses Gebet auch zuerst sehr katholisch.Ich mag als Ev. mehr das freie Gebet. Was mich auch irritierte war zu lesen, daß GOTT TROST braucht. Aber er hat ja auch vielfältige Emotionen, wie er sie dem Menschen gegeben hat, also nicht nur Liebe,Geduld, Eifersucht und Zorn, sondern auch Traurigkeit (über die Verstocktheit seiner Kinder, den Sühnetod seines Sohnes).
    Dies zu erkennen bringt mir meinen himml. Papa immer näher.

    Sei gesegnet.
    Doro

  • Profile photo of Alexander
    Wednesday December 9th, 2015 at 09:51 PM
    Permalink

    Ich danke Dir liebe Jackie!

    Ich muss ehrlich gestehen, dass mich meine Recherchen im August zum Barmherzigkeitsgebet etwas verwirrt haben, da es ja für das Rosenkranzgebet Anleitungen im Internet gibt – und ich mit den ersten drei Perlen meine Probleme habe.

    Das “Vater unser” (=erste Perle) bete ich sowieso jeden Tag – nach der Version der heiligen Schrift – also “Unser Vater…” lt Mt 6.9-13
    aber bei den zwei folgenden Gebeten “Gegrüßt seist du Maria” und das “Glaubensbekenntnis” habe ich meine Bedenken.

    Zum einen möchte ich niemand anderen als unseren liebenden Vater im Himmel und YAHUSHUA seinen Sohn anbeten.
    Weiters kann ich nicht an die im Glaubensbekenntnis erwähnte “heilige katholische Kirche” glauben bzw will diese Institution nicht in das Gebet aufnehmen.

    Die Version, welche Du uns heute übermittelt hast, kann ich ruhigen Gewissens beten – auch wenn ich gestehen muss, dass ich gerne mittels Rosenkranz und den unterschiedlichen Perlen beten würde.

    Ich weiss, dass es natürlich auf die Herzenseinstellung ankommt und nicht auf das Festhalten der Buchstaben.
    Aber mir ist auch bewusst, dass der Widersacher seine Finger und Diener überall im Spiel hat und daher versuche ich sehr sehr vorsichtig zu sein.

    Ich danke dir vielmals für diese einfache und sichere Form dieses Gebetes und es würde mich interessieren, was du von diesen “offiziellen” Versionen des Barmherzigkeitsrosenkranz haltest.

    Gottes Licht, Liebe und Friede für Dich werte Schwester!
    Ich habe auch Dir sehr viel zu verdanken!!

    Alexander

    • Profile photo of Jackie - HeavenTalk
      Thursday December 10th, 2015 at 03:38 AM
      Permalink

      Lieber Alexander, mein Bruder…

      Ich kann dich sehr gut verstehen, ich bin und war nie ein Mitglied der katholischen Kirche. Aber wie Er uns in dieser Botschaft erklärt, geht es nicht darum. Die Kirche hat es nur für sich genutzt, aber gegeben wurde es dieser Frau in Zeiten der Not. Also ist das Gebet nicht katholisch, sondern von Jesus gestiftet in Seiner Barmherzigkeit. Was die Kirche dann alles drum herum gebaut hat, ist wieder ein anderes Thema.

      Was Er vom Anbeten von jemand Anderem hält (z.B. Maria, seine Mutter) erklärt Er ja hier ganz klar http://awakeningforreality.com/zur-kirche-die-auf-7-huegeln-sitzt-trumpet-call-of-god-deutsch/ – Also bitten wir Ihn einfach von Herzen um Seine Barmherzigkeit und den Rest lassen wir bleiben. Auf Form und Ritual legt unser geliebter Jesus sowieso keinen Wert…

      Alles Lob und Alle Ehre gehört Ihm allein, wir sind alles Seine Diener, Jeder mit den Gaben, die er empfangen hat. Es freut mich und ich danke Ihm von ganzem Herzen, dass Er dich zu uns geführt hat…

      Eine ❤️liche Umarmung und Gottes Segen für Dich
      Jackie

  • Profile photo of Maria
    Wednesday December 9th, 2015 at 09:14 PM
    Permalink

    Vielen Dank Jackie, möge der Herr unser Flehen erhören und unser Vertrauen stärken!

Leave a Reply