Gerichtssaal im Himmel – Judgment Hall in Heaven

Rick Joyner-The Final Quest-Der Gerichtssaal Rick Joyner-The final Quest-Judgment Hall in Heaven
=> VIDEO   => PDF   => TEXT/AUDIO => VIDEO   => PDF   => TEXT/AUDIO

Auszug aus dem Kapitel…
Dann tauchte ein weiterer Mann aus den Reihen auf. Er war ein Zeitgenosse von mir und ich wusste nicht, dass er gestorben war. Ich hatte ihn niemals auf der Erde getroffen, aber er hatte einen grossen Dienst, den ich sehr respektierte. Durch Menschen, die er trainiert hatte, wurden Tausende zur Erlösung geführt und viele grosse Kirchen wurden errichtet.

Er fragte, ob er mich für eine Minute umarmen dürfe und ich war einverstanden, fühlte mich jedoch ein bisschen unbehaglich. Als wir uns umarmten, fühlte ich eine solche Liebe von ihm ausgehend, dass ein grosser Schmerz in mir aufhörte, weh zu tun. Ich war den Schmerz so gewohnt, dass ich ihn nicht einmal mehr spürte und wahrnahm, bis er aufhörte. Nachdem er mich losgelassen hatte, sagte ich ihm, dass seine Umarmung etwas in mir geheilt hätte. Seine Freude darüber war so tief. Dann begann er, mir zu sagen, warum er sich in den niedrigsten Reihen des Himmels befand.

“Ich wurde so arrogant am Ende meines Lebens, dass ich mir nicht mehr vorstellen konnte, dass der Herr irgend etwas Wichtiges tun würde, ausser Er täte es durch mich. Ich fing an, die Gesalbten des Herrn anzugreifen und Seinen Propheten zu schaden. Ich war egoistisch und stolz, wenn der Herr einen meiner eigenen Schüler nutzte und ich wurde eifersüchtig, wenn der Herr durch jemand Anderes wirkte, der ausserhalb meines eigenen Dienstes war. Ich würde nach irgend etwas suchen, das falsch war an ihnen, was ich angreifen konnte. Ich wusste nicht, dass jedes Mal, wenn ich dies tat, ich mich selbst weiter zurückstufte.”

“Ich habe nie gewusst, dass du so etwas getan hattest,” sagte Rick Joyner überrascht.

Excerpt of the Chapter…
Then another man emerged from the ranks. He had been a contemporary of mine, and I did not know that he had died. I had never met him on Earth, but he had a great ministry, which I respected very much. Through men that he had trained, thousands had been led to salvation, and many great churches had been raised up.

He asked if he could just embrace me for a minute, and I agreed, feeling a bit awkward. When we embraced I felt such love coming from him that a great pain that was deep within me stopped hurting. I had become so used to the pain that I did not even notice it until it stopped. After he released me I told him that his embrace had healed me of something. His joy at this was profound. Then he began to tell me why he was in the lowest rank in Heaven.

“I became so arrogant near the end of my life that I could not imagine that the Lord would do anything of significance unless He did it through me. I began to touch the Lord’s anointed, and do His prophets harm. I was selfishly proud when the Lord used one of my own disciples, and I became jealous when the Lord moved through anyone who was outside of my own ministry. I would search for anything that was wrong with them which I could attack. I did not know that every time I did this, I only demoted myself further.”

“I never knew that you had done anything like that,” Rick Joyner said, surprised.

Aus Rick Joyner’s Buch… Das Gefängnis – Out of Rick Joyner’s Book ‘The Final Quest’… The Prison

Rick Joyner's Traum... Das Gefaengnis - aus 'The Final Quest' Rick Joyner's Dream... The Prison - One Chapter out of 'The Final Quest'
=> VIDEO   => PDF   => BRIEF/AUDIO => VIDEO   => PDF   => LETTER/AUDIO

Jesus sagt… Fangt an, euren Gegner zu erkennen Teil 1 & 2 – Start recognizing your Adversary Part 1 & 2

2015-09-21 - Jesus sagt... Fangt an, euren Gegner zu erkennen - Teil 1 2015-09-21 - Jesus says... Start recognizing your Adversary - Part 1
=> VIDEO   => PDF   => BRIEF/AUDIO => VIDEO   => PDF   => LETTER/AUDIO
2015-09-21 - Jesus sagt... Fangt an, eure Gegner zu erkennen - Teil 2 - Fortsetzung der Vision von Rick Joyner 2015-09-21 - Jesus says... Start recognizing your Adversary - Part 2
=> VIDEO   => PDF   => BRIEF/AUDIO => VIDEO   => PDF   => LETTER/AUDIO

Ausschnitt aus der Botschaft…
“Nein, aber Ich kann es nicht genug stressen für Alle von euch, euch bewusst zu sein, dass an jedem einzelnen Tag Aufträge erteilt werden gegen euch und was bis jetzt wie ein Tröpfeln an Unterdrückung erschien, ist dabei, zu einer Flut zu werden, während Satan immer mehr Leute gegen Christen aufhetzt. Dies ist, warum Ich möchte, dass ihr euch bewusst seid, dass Jene, die euch verleumden, verfolgen und herabstufen, euch für Dinge beschuldigen, über welche ihr niemals nachgedacht habt – sie sind im eisernen Griff von Dämonen des Hasses, Spottes und der Verachtung.”

Excerpt of the Message…
“No, but I cannot stress enough for all of you to be aware that every single day assignments are made against you, and what seemed like a trickle of oppression before is about to become a torrent as satan turns more and more people against Christians. This is why I want you to be aware, those who calumniate you, persecute and downgrade you, blame you for things you never even thought of – they are in a vice grip with demons of hatred, scorn and contempt.”