Guten Morgen liebe Herzbewohner-Familie – 18.04.2016

Jesus ruft Jedem von uns zu, Ihm in Geist und Wahrheit zu folgen…

Ich wünsche euch einen gesegneten Wochenstart. Möge Sein Friede und Seine Liebe euch begleiten.

Heute Morgen habe ich Jesus um ein Wort gebeten. Ich schlug auf Daniel 9:10

Wir haben der Stimme Gottes nicht gehorcht, in Seinen Lehrgängen zu wandeln, welche Er vor uns gesetzt hat durch Seine Propheten.

Wow, das war vielleicht die Antwort, die ich hören wollte. Aber nach den Geschehnissen der letzten Tage ist dies nichts Anderes als die nackte Wahrheit. Denn wenn wir all Seine Lehrgänge verinnerlicht hätten und auch anwenden würden, nicht nur in Zeiten, wo sowieso alles gut läuft, sondern genau dann, wenn wir geprüft werden, dann wäre dies nicht geschehen. Was genau bedeutet das? Wir hörten, dass der Feind spalten und erobern will. Warum? Weil dies dem Herrn ein Gräuel ist und weil damit alle Anderen Sünden folgen… Hier ein paar Beispiele…

Die Demut sagt…
Herr bitte vergib mir, ich habe gegen dich und meinen Bruder gesündigt.

Der Hochmut sagt…
Was fällt dir ein, so mit mir umzugehen!

Die Liebe sagt…
Herr vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun

Der Hass sagt…
Das werde ich dir heimzahlen, das lass ich nicht auf mir sitzen

Die Versöhnung sagt…
Bitte verzeih, ich weiss, dass auch ich dazu beigetragen habe, wir Alle haben noch unsere Fehler und Schwachheiten

Die Unversöhnlichkeit sagt…
Das verzeihe ich dir nie, warte nur…

Der Friedfertige…
Kommt, lasst uns einander die Hand reichen und uns nur auf unseren Herrn fokussieren und den Bösen zum Teufel jagen.

Der Unruhestifter…
Kommt Alle, die ihr auf meiner Seite seid, lass uns Diese, die eine andere Meinung haben, mit allen Mitteln bekämpfen.

Seht ihr meine Lieben, der Feind kommt, um zu stehlen, zu töten und zu zerstören. (Johannes 10:10)

In Jakobus 3:17 heisst es…
Die Weisheit von oben ist zuerst rein, dann friedfertig, sanft, vernünftig, voller Barmherzigkeit und guten Früchten, standhaft und ohne Heuchelei.

Kolosser 3:12-15
Deshalb, als Jene, die von Gott erwählt wurden, heilig und geliebt, haben ein Herz des Mitgefühls, der Güte, der Demut, der Sanftmut und Geduld. Sie tragen einander und vergeben einander, wer immer eine Beschwerde hat gegen Irgend Jemanden, genau wie der Herr euch vergab, so solltet ihr es auch tun. Über all den Dingen, zieht die Liebe an, welche das perfekte Band der Einheit ist.

Ich habe eine Herzensbitte, lasst uns unseren Bräutigam erfreuen und einander um Verzeihung bitten und gemeinsam wandeln in Liebe, bis Er uns zu sich holt… Fokussieren wir uns nur auf Ihn und vertiefen wir uns in Sein Wort, damit wir unseren grössten Feind, unser eigenes Ich endlich unter die Füsse bekommen, resp. kreuzigen. (Galater 2:20)

Ich würde mich freuen, wenn Alle, die dem Ruf des Herrn folgen möchten in Einheit und Liebe miteinander weiter zu gehen, dies hier auch kundtun im Kommentarbereich. Bitte keine Romane schreiben, nur ein kurzes, ich bin dabei reicht völlig aus, wichtig ist die Herzenseinstellung, nicht die vielen Worte. Lasst uns dazu stehen und eine Entscheidung für den Herrn treffen.

Es ist jedes Familienmitglied herzlich eingeladen, dies zu tun, ob sie noch hier sind oder sich gelöscht haben und wieder neu dazu kommen. Alle sind am Tisch des Herrn willkommen, die aufrichtig bereuen und Seinem Willen folgen möchten.

Ich liebe euch Alle mit Seiner Liebe – Jackie

=> Zu den Ermahnungen des Herrn

It’s ALL about YOU JESUS…
Es geht NUR um DICH JESUS
=> LIED / SONG
HEAVENLY WEDDING SONG
HIMMLISCHES HOCHZEITS LIED
=> LIED / SONG

Motto bei HeavenTalk… Zuerst Beten, dann Schreiben

heaventalk-zuerst-beten

=> VIDEO   => AUDIO…

“Zuerst beten, dann schreiben…”

Liebe Brüder und Schwestern

Herzbewohner ist eine sehr schöne Bezeichnung – doch sie will richtig verstanden sein. Erstens soll Gott der Herr, Vater der Liebe, Jesus unser Erlöser in UNSEREM Herzen wohnen und wir somit auch in Ihm, und zweitens müssen wir uns bewusst sein, dass Ihm die Besenkammer nicht ausreicht.

Die Welt ist überfüllt mit Angst und Verunsicherung, überfüllt mit Meinungen jeglicher Art, es herrscht bezüglich Gott, Seele, Jenseits, Himmel usw. die allerdickste, schwärzeste Nacht. Wen wundert die übergrosse Not der Menschheit? Unser Herr Jesus hat dies zugelassen, denn im Wohlstandsleben, glücklich, reich, vollgestopft und überhäuft mit sämtlichen Annehmlichkeiten sucht bestimmt niemand das Heil in Gott.

Die vielen Gedanken, direkt aus dem Herzen des Herrn in leiser, feiner Art und Weise der Menschheit zugesandt, finden – dank der sich verdichtenden Unsicherheit – nun immer mehr Gehör. Die Schriften auf jesus-comes.com und awakeningforreality.com sind ein kleiner Auszug davon. Und siehe – so viele suchende Menschen haben diese Rettungsleine schon ergriffen. Und Etliche finden auch den Weg hierhin, in dieses Forum, wo ein Austausch untereinander möglich ist; wo man ein offenes Ohr findet; wo eine Rückmeldung nicht mit einem faulen Spruch von einem noch fauleren “Bruder” endet… HeavenTalk oder Himmelsgespräch ist ein Name, der verpflichtet.

Es ist schlicht faszinierend, wie schnell etwas wirklich Gutes von allen Seiten attakiert wird und ein Versuch dem andern folgt, das Ganze in etwas Negatives zu wenden. Ein sicheres Zeichen, dass es “eigentlich gut wäre”! Wäre…

Ok, wir lernen. Und wir müssen schnell lernen, sehr schnell sogar. Es ist logischerweise Einiges schief gelaufen – kein Wunder bei diesem Widerstand. HeavenTalk soll weiterhin bestehen, und die Menschen sollen sich hier wie zuhause fühlen. Aber nicht mehr so – wir lernen! Brüder und Schwestern, was kann mit dem Vorbild Jesu falsch laufen? Einzig, dass wir Jesus (noch) nicht kennen, und deshalb Seine Lehre falsch anwenden. Da aber die Lehre Jesu Christi so einfach ist, nämlich “Liebe Gott über alles und deinen Nächsten wie dich selbst”, gehen wir IMMER von diesem Grundsatz aus.

Ich habe vor dem Aufsetzen dieser kurzen Schrift die Bibel aufgeschlagen; da lag Psalm 6 vor mir – Titel “Bussgebet in Anfechtung”. Punkt. Das ist es. Deshalb gilt ab sofort:

Vor JEDEM schreiben hier im HeavenTalk-Forum hat ein Bussgebet zu erfolgen. Dies aus mehreren Gründen:

– Jeder, der Busse getan hat, ist im Herzen rein (oder zumindest reiner)
– Jeder, der zu Jesus gebetet hat, ist mit Ihm verbunden (oder zumindest nicht mehr bloss mit der Welt)
– Jeder, der die eigenen Fehler und Schwächen kennt, weiss, dass es dem Nächsten genauso geht
– Jeder, der den Herrn im Herzen(!) anruft, darf/soll/muss wissen, dass ein besonderer Blick auf ihm ruht – jener des Schöpfers!

Meine Lieben, damit haben wir Satan und seinem Gefolge den Wind aus den Segeln genommen, und dann ist (oder wird) der Ton lieblich, und die Seele kann sich erfrischen.

Sollte es einmal nicht nach der Verbindung zu Jesus “riechen”, sei jedem erlaubt zu fragen (aber anständig – denn für jede Antwort gilt dasselbe!), ob er oder sie denn schon gebetet habe.

Danke, dass ihr ALLE euch diesen Satz zu Herzen nehmt – und ihn eventuell sogar ausweitet in “Zuerst beten, dann reden…”

Die Gnade, der Friede und der Segen des Herrn Jesus sei mit uns
Herzlichst, Jackie und Theo

Allgemeine Kommunikation – General Communication

Bitte nutzt in Zukunft diesen Ort für eure  allgemeine Kommunikation untereinander 
und das Gästebuch für Neuankömmlinge, um sich vorzustellen…
Den Link findet ihr rechts unter ‘Gemeinschaft’

*******

Liebe Herzbewohner von Jesus ❤️

Wir haben jetzt schon eine gute Woche hinter uns und es ist eine wahre Freude, wie sich das Ganze entwickelt hat. Wir sind eine Familie – die Familie von Jesus, wir wohnen in Seinem Herzen… – Lasst uns dies immer bewusst sein, bei allem was wir tun, denken, sagen und schreiben. Er ist immer bei uns, denn Er wohnt in uns. Also kümmern wir uns hier gemeinsam um die Kranken, die Einsamen, die Verlorenen und die Belasteten, so wie Er es uns sagte…

“Sicherlich, sage Ich zu euch,
insofern als was ihr Einem der Geringen von diesen, Meinen Brüdern, getan habt,
das habt ihr Mir getan.” ~ Jesus

Er lädt auch ALLE VERLORENEN hierher ein, damit sie gehegt und gepflegt werden können von Ihm durch uns und täglich frisches Manna von Ihm zu ihnen fliessen kann. Zeigt den Menschen einfach Seine Liebe ❤️ und ladet sie hierher ein, ohne dass ihr viele Worte zum vornherein benutzt… – Denn die hier gelebte Liebe ❤️ untereinander kann viele Herzen öffnen, welche noch verhärtet sind, ohne dass wir sie schon mit zu vielen Worten im vornherein überzeugen wollen.

Ich lade euch ein, eure Lebensgeschichte, eure Probleme, eure Sorgen, eure Heilungen, eure Gebetsanfragen usw. in den entsprechenden Themen, Foren oder Gruppen offen und ehrlich kund zu tun, damit wir uns gegenseitig im Gebet und mit Rat und Tat, geleitet durch den heiligen Geist, zur Seite stehen können. Es wird auch vielen Menschen Mut schenken, die in gleichen oder ähnlichen Umständen stecken… – Die Links dorthin findet ihr rechts unter dem Herzbild in der Sektion ‘Gemeinschaft’.

Der Hauptgrund, warum wir jedoch hier sind, ist nicht, dass wir in unseren Problemen verharren sollen, sondern um Jesus immer näher zu kommen und um IHM immer ähnlicher zu werden.  Er möchte, dass wir eine intime Beziehung zu Ihm aufbauen und uns IHM völlig hingeben, damit Seine Heilung zu uns fliessen kann.

Denn Er möchte, dass wir geheilt werden… Ich denke und habe es selbst erlebt, wenn wir all SEINE BOTSCHAFTEN, die Er uns täglich zukommen lässt, verinnerlichen, Ihm gehorchen und uns unter Seinen Willen stellen ohne wenn und aber, dass Viele der Sorgen und Probleme, die uns jetzt noch beschäftigen, belasten und plagen, sich auflösen werden und Heilung in unser Leben eintreten kann…

Ich empfehle Jedem, dies zu beherzigen und zu beobachten, wie es bergauf geht… – Manchmal müssen wir auch Entscheidungen treffen, um Ihm zu zeigen, dass Er tatsächlich erste Priorität hat in unserem Leben… JESUS sagt zu Seiner Braut – JETZT oder NIE…

Denn wir wollen ja nicht in unseren Problemen stecken bleiben, sondern Heilung erleben, oder? Seht ihr das auch so? Dies bedeutet nicht, dass wir nicht offen und ehrlich Dinge kundtun aus unserem Leben und so Anderen Hoffnung schenken und die Gewissheit, dass sie nicht Alleine stehen mit ihren Bedrängnissen… – Aber das Ziel von uns Allen soll sein, daraus heraus zu kommen mit Seiner Hilfe…

Ich wünsche uns Allen viel Ausdauer und Mut, auch unpopuläre Entscheidungen zu treffen aus menschlicher Sicht und uns von Seinem Geist leiten zu lassen…

Sein Friede und Seine Zuversicht möge euch immer begleiten
Alles Liebe ❤️ – Jackie

*******